Das Jahr 2021 schreitet in großen Schritten voran. Mein Motto: Sichtbarkeit. Bis Juli 2021 schrieb ich etwa 30 Blogbeiträge und teilte rund 120 Posts in den Sozialen Medien. Themen wie Prsönliche Entwicklung, Werte, Emotionen, Führung, Arbeitgeberattraktivität und weibliche Spiritualität wechseln sich ab mit persönlichen Beiträgen sowie Rückblicke auf meine Arbeit. Jetzt ist es Zeit für einen weiteren Schub für meinen Newsletter. Warum ich gerade in dieser Zeit meinen Newsletter starte, wer meine Zielgruppe ist, was ich erreichen möchte und worüber ich schreibe, beantworte ich in diesem Beitrag.

Ich werde mit meiner persönlichen Expertenmarke sichtbar

Das sich in meinem Business etwas verändert, merke ich vor allem an meinen Blogtexten. Anfangs noch sehr stark angelehnt an meine Expertise als Journalistin und Kommunikationsberaterin, schreibe ich heute viel persönlicher. Denn, eine starke Marke setzt sich zusammen aus Expertise und Persönlichkeit. Expertenwissen haben unzählige Soloselbstständige genau wie ich. Was mich von anderen unterscheidet, ist meine persönliche Note mit meinen Werten, Einstellungen, Meinungen sowie Ecken und Kanten.

Warum ich meinen Newsletter jetzt starte

Meine Zielgruppe hat sich mit mir zusammen weiterentwickelt. Neben Führungskräften und (soziale) Unternehmen sind es mehr und mehr Frauen, die ihren Wesenskern erforschen und ihre Einzigartigkeit sichtbar machen möchten.

Ich möchte nun dieser Entwicklung mit einem Newsletter einen weiteren Schub geben. Und ich gestehe, ohne Judith von Sympatexter und #thecontentcsociety wäre ich niemals so schnell in die Umsetzung gekommen. Mit über 100 Frauen schreiben, kommentieren, lernen und experimentieren wir gemeinsam und stärken uns dabei gegenseitig mit Feedback, Empfehlungen und wertvollen Hinweisen.

Inhalte, Zielgruppe und Ziele meines Newsletters

Ich schreibe den Newsletter für Führungsfrauen, Geschäftsführerinnen, Selbstständige und Menschen, die ihre (weiblichen) Werte erforschen und ihren Wesenskern sichtbar machen möchten. Damit folge ich meiner Vision, dass mehr weibliche Werte in uns Menschen die Welt wieder ins Gleichgewicht bringen.

Mit meinen Inhalten möchte ich Menschen inspirieren sowie eine nahe und persönliche Beziehung zu meiner Community pflegen. Impulse und Neuigkeiten aus meinem Business, Expertenwissen zum Thema Persönliche Entwicklung, Emotionen, Werte, Selbstermächtigung, verfeinert mit einer Prise „Zukunft ist weiblich“. Persönlich und Mut machend.

Mir ist es außerdem ein Herzenswunsch, mehr und mehr Frauen zu überzeugen, ihre weibliche Seite zum Leuchten zu bringen. Mit Coaching, Workshops, kollegialen Gruppen und Schwesternkreisen unterstütze ich die Frauen darin. Mit all meinen Erfahrungen und meinem Wissen aus 30 Jahren, davon 20 Jahre als Trainerin und 15 Jahre als Coach werde ich bis zum Jahresende neue Programme und Angebote für Frauen ins Leben bringen. In meinem Newsletter berichte ich darüber und nehme meine Leser:innen mit hinter die Kulissen.

In meinen Newslettern gebe ich immer einen thematischen Impuls, verweise auf 1-2 aktuelle Blogartikel von mir und empfehle dir Buchtipps, spannende Internetseiten, inspirierende Kolleg:innen. Hier findest du eine Auswahl meiner Newsletter:

Regelmäßiger Versand mit MailPoet

Meinen ersten Entwurf schickte ich Anfang April raus. Ich war sehr aufgeregt, überprüfte unentwegt die Technik und schickte zahllose Testmails raus. Der Newsletter hat sich in den ersten Wochen noch etwas im Layout verändert und inhaltlich weiterentwickelt. Das Feedback meiner Abonnent:innen ist mir dabei eine große Hilfe. Auch gefielen mir die automatisierten Willkommens- und Dankesantworten noch gar nicht. Erst habe ich selbst daran gebastelt, doch es fehlte mir das grafische Auge. Meine langjährige Grafikerin Elke Strachalla hat meine Webseite gestaltet und nun ebenso die Newsletter-Seite grafisch auf den Punkt gebracht.

Ich arbeite mit MailPoet, weil der Anbieter kostenfrei und auf Deutsch ist und mir empfohlen wurde. Bis zu 1000 Abonnenten kann ich hinzufügen. Das sollte für den Anfang reichen. Zu Beginn schicke ich meine Mail 1-2 Mal im Monat raus. Bis Jahresende plane ich einen wöchentlichen Versand.

Trag dich hier unten in das Formular ein und bleib auf dem Laufenden!

Newsletter

Erhalte Impulse, Neuigkeiten und Persönliches! Als Bonus bekommst du ein Geschenk von mir - ein Workbook zum Thema Selbsterkenntnis mit Übungen, Praxistipps und Anregungen

Ich sende keinen Spam! Erfahre mehr in meiner Datenschutzerklärung.