Über Michaela

Der Autor hat bisher keine Details angegeben.
Bisher hat Michaela, 63 Blog Beiträge geschrieben.

#12von12: Mein 12. Januar 2022

Den 12. eines Monats zu dokumentieren ist eine alte Bloggertradition, die wir gemeinsam in The Content Society aufleben lassen. Ich nehme dich mit hinter die Kulissen und zeige dir, wie ein ganz normaler Arbeitsalltag bei mir aussieht. Du liest und siehst, wie mein Morgen beginnt, wie sich mein Tag strukturiert und wie ich für

Von |2022-01-13T11:12:23+01:0013. Januar 2022|0 Kommentare

Mein Motto für das Jahr 2022: MACHEN. JETZT!

Ewig lange Zeit brauchte ich für mein Motto 2022. Das eine erschien mir zu brav, das andere zu pubertär. Doch nun ist es raus. Mein Motto für dieses Jahr: MACHEN. JETZT! Ich werde noch mehr ins Tun kommen, Entscheidungen beherzt und zügig treffen und meine alten Glaubenssätze mit Schwimmreifen über Bord werfen. Ich schwöre!

Von |2022-01-05T10:35:51+01:004. Januar 2022|2 Kommentare

Jahresrückblick 2021: Mein Blog ist Basis und Anker für meinen Wandel

Puh, was ein Jahr. Großartige Neuigkeiten, schöne Begegnungen und emotionale Momente, spirituelles Erwachen und tiefe Dankbarkeit, sowie Erfolge, Ziele und Herausforderungen. Ich habe lange nicht mehr so fleißig gearbeitet, Tools durchdrungen, mich durch die Technik gekämpft, Lernchancen genutzt, Freude und Sinn im Tun erlebt und über meinen Tellerrand geschaut wie im Jahr 2021. Und

Von |2022-01-02T16:35:25+01:0019. Dezember 2021|2 Kommentare

Monatsrückblick November: Live-Seminare I spirituelles Freebie I Kurzurlaub

Der November war gefüllt mit vielen Ereignissen. Meine letzten Seminare gingen live zu Ende, ich brachte mein zweites Freebie über die dunkle Jahreszeit in die Welt und verbrachte ein verlängertes Wochenende an der Nordsee. Darüber, was sonst noch los war und was ich für den Dezember plane, darüber schreibe ich in meinem Monatsrückblick November.

Von |2021-12-01T15:08:21+01:001. Dezember 2021|0 Kommentare

Wie dein innerer Wandel gelingen kann

Veränderung geschieht ja häufig von heute auf morgen, quasi über Nacht, total plötzlich und unvermittelt. Ja, so kann es uns vorkommen, wenn wir nur lange genug warten, bis wir selbst den entscheidenden Schritt machen: Ins TUN kommen.  Dabei haben wir ja oft gute Gründe, warum wir jetzt noch nicht mit der Veränderung starten können.

Von |2021-11-25T10:44:01+01:0025. November 2021|0 Kommentare

28+ Empfehlungen, Inspirationen und Tipps aus meinem Netzwerk

Ein funktionierendes Netzwerk ist nicht erst seit Corona wichtig. Ob ich einen Dienstleister, ein Buch oder eine Expertin suche. Am liebsten verlasse ich mich auf Tipps aus meinem sozialen Umfeld. Auch meine Kunden kommen überwiegend aufgrund von Empfehlungen zu mir. Wenn ich weiß, jemand anderes hat schon gute Erfahrungen gemacht, dann brauche ich das

Von |2021-11-16T13:25:25+01:005. November 2021|0 Kommentare

Monatsrückblick Oktober: Textaufträge, neues Workbook, Yogini-Retreat

Im Oktober spürte ich, dass der „heiße Herbst“ wie ihn viele Selbstständige kennen, auch bei mir begonnen hatte. Die Tage waren erfüllt von Kundenaufträgen, internen Strategiekonzepten und privaten Highlights. In diesem Monatsrückblick Oktober schreibe ich über meinen Textauftrag bei einer Alteneinrichtung, nimm dich mit hinter die Kulissen bei der Umsetzung eines neuen Workbooks und

Von |2021-11-02T12:38:10+01:002. November 2021|0 Kommentare

6 Tipps gegen den Blues in der dunklen Jahreszeit

Der Goldene Oktober ist kaum vorbei, da lassen die Bäume ihre bunten Blätter fallen. Die Natur zieht sich zurück. Die dunkle Jahreszeit schlägt vielen Menschen auf die Stimmung. Es ist kalt, trüb und wird an manchen Tagen nicht richtig hell. Wir fühlen uns müde und ohne Antrieb. Morgens kommen wir schwer aus dem Bett,

Von |2021-10-31T14:17:48+01:0025. Oktober 2021|4 Kommentare

6 Fehler, die ich in meiner Selbstständigkeit machte und was ich daraus gelernt habe

Fehler sind dazu da, um aus ihnen zu lernen. Fehler zu machen ist menschlich, sie gehören zum Leben dazu. Eine Fehlerkultur nimmt den Druck raus: Menschen, die Fehler machen dürfen, sind kreativer. Ein offener Umgang mit Fehlern lässt dich wachsen. Wikipedia schreibt dazu: „Als menschlichen Fehler bezeichnet man Fehler, die ein Mensch durch sein

Von |2021-10-26T08:56:08+02:0022. Oktober 2021|0 Kommentare
Nach oben