Change-Fortbildung Bezirksregierung Münster

Bezirksregierung Münster: Schulleiter-Fortbildung

Die Schullandschaft ist derzeit geprägt von tiefgreifenden Veränderungen. Es entstehen neue Schulsysteme (Integrativ / Gesamt- und Sekundarschulen), die Hauptschule läuft aus, Realschulen geraten ins Wanken, das Team/Kollegium ändert sich von der Personalstruktur u. U. halbjährlich. Unsicherheiten entstehen nicht nur bei Eltern, Schülern und im Kollegium, sondern insbesondere unter den Schulleitungen. Es geht neben der Gestaltung des Schulalltages um die Frage, wie es gelingt kann, sich und das Kollegium durch den Wandel zu leiten und zu führen. , das alte System mit seinen Stärken zu würdigen und selbstbewusst und aktiv auf die Veränderungen zuzugehen.

Den Wandel managen - Unterstützung für Schulleiter

Coach Michaela Arlinghaus bietet im Auftrag der Bezirksregierung Münster eine Forbildung zum Thema "Den Wandel manangen" an. Das Angebot richtet sich an Schulleiter von auslaufend gestellten Schulen und umfasst drei Module.

Die Bereitschaft zur Veränderung erfordert Engagement, Mut, Motivation, Kreativität, Leistungsbereitschaft und Flexibilität. Veränderungsprozesse sind häufig mit viel Verantwortung, Mehrarbeit und Energie verbunden. Auf der anderen Seite kann ein kreativer Prozess in Gang gebracht werden, der neue Perspektiven, Impulse und Themen eröffnet.

Den Veränderungsprozess aktiv begleiten

Wie kann es mir als Führungskraft in meinen unterschiedlichen Rollen und in meiner Vorbildfunktion gelingen, den Wandel aktiv zu gestalten? Wie schaffe ich es, mich selbst und mein Kollegium für das Neue zu gewinnen, zu motivieren und den Veränderungsprozess aktiv und mit Selbstbewusstsein zu begleiten und zu unterstützen? Wie gehe ich mit Widerständen und Hemmnissen um? Wie lassen sich Gemeinsamkeiten und Ressourcen stärken, die geleistete Arbeit würdigen und anerkennen?

Ziele:

  • TN nähern sich dem Thema Veränderungsprozess
  • TN verstehen die Phasen der Veränderung
  • TN stärken ihre Führungsrolle im Veränderungsprozess
  • TN unterstützen sich gegenseitig kollegial
  • TN aktivieren Ressourcen, stärken Selbstbewusstsein und Motivation
  • TN lernen mit Widerständen und Hemmnissen umzugehen
  • TN übernehmen Verantwortung, bringen Erfahrungen, Kenntnisse, Fähigkeiten aktiv ein
  • TN gewinnen Ausblicke und entwickeln Handlungsalternativen und Lösungen
  • TN trainieren klar und selbstbewusst zu kommunizieren – nach innen und außen

zurück