Persönliche Entwicklung2021-08-02T17:00:02+02:00

6 Fehler, die ich in meiner Selbstständigkeit machte und was ich daraus gelernt habe

Fehler sind dazu da, um aus ihnen zu lernen. Fehler zu machen ist menschlich, sie gehören zum Leben dazu. Eine Fehlerkultur nimmt den Druck raus: Menschen, die Fehler machen dürfen, sind kreativer. Ein offener Umgang mit Fehlern lässt dich wachsen. Wikipedia schreibt dazu: „Als menschlichen Fehler bezeichnet man Fehler, die ein Mensch durch sein Handeln (Fehlbedienung) bzw.

22. Oktober 2021|

5 Ultimative Tipps für dich, wie du garantiert jede Veränderung blockierst

Widerstand ist eine wunderbare Methode, um Veränderungen abzublocken. Du kannst mit Ignoranz reagieren, all deine Glaubenssätze aktivieren, andere zur Verantwortung ziehen, emotional ausrasten, Vorwürfe machen, Widerstands-Verbündete suchen und jede Unterstützung rigoros ablehnen. Ich zeige dir in meinem Blogbeitrag ultimative Tipps, wie du garantiert jede Veränderung blockierst. Tipp#1: „Das ist nicht wahr!“- Ignoriere konstant

14. Oktober 2021|

Warum ein Werturteil besser ist als ein moralisches Urteil

Unser Alltag ist voll von moralischen Urteilen über Situationen, andere Menschen und deren Verhalten. Oft machen wir uns gar nicht bewusst, dass wir innerlich ständig und automatisch beurteilen, was uns gefällt und was nicht. Es sind gedankliche Urteile über andere und ebenso uns selbst gegenüber: „Meine Kollegin ist oberflächlich“, „ich sollte nicht so schusselig sein“ „auf meine

10. August 2021|

Ausreden in Veränderungsprozessen verhindern persönliche Entwicklung

Wir Menschen sind Gewohnheitstiere und verlassen nur ungern unsere gemütliche Komfortzone. Da geht es den Mitarbeiter:innen in den Organisationen nicht anders als dir und mir. Und doch rege ich mich oft auf, wenn ich immer wieder die gleichen Ja-aber`s höre.  Mit Argumenten wie „geht nicht, weil…“ oder „ich würde ja gern, aber…“ verhindern wir Wachstum, beruflich wie

9. Juli 2021|

Innerer Wandel

Seit einiger Zeit spürst du innerlich, dass etwas anders ist als sonst: Du bist empfindlich, gereizt, gelangweilt, unruhig – alles irgendwie gleichzeitig, mal mehr und mal weniger. Wandel beginnt innen und wie er gut gelingen kann, liest du in diesem Beitrag. Wandel beginnt innen Wenn sich etwas in uns wandelt können Gedanken, Gefühle,

9. November 2020|Schlagwörter: |
close

Newsletter

Erhalte regelmäßig Impulse, Neuigkeiten und Angebote! Als Bonus bekommst du ein Geschenk von mir - ein Workbook zum Thema Selbsterkenntnis mit Übungen und Anregungen.

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Nach oben